Weststrasse 74
CH-8003 Zürich

Tel: +41 (0)44 201 91 09
info(at)muellersigrist.ch

 

Dokumentation PDF De En        Instagram

 

Wohn- und Gewerbeüberbauung «Zentrale Pratteln», Nordbaustein

Wohn- und Gewerbeüberbauung «Zentrale Pratteln», Nordbaustein

Bauherrschaft: Wohnbaugesellschaft Logis Suisse AG
Wettbewerbsart: Planerwahlverfahren
Rang/Preis: 1. Rang
Jahr: 2021
Projektpartner: S+B Baumanagement AG

Der neungeschossige Längsbau im Norden der Zentrale Pratteln schliesst den Wohnhof auf der Nordseite zu den Einfamilienhäuser entlang der Hertnerstrasse ab. Zu den Privatgärten hin vermittelt ein Gartenstreifen zwischen den unterschiedlichen städtischen Massstäben. Zwei überhohe Durchgänge verbinden den von West nach Ost verlaufenden öffentlichen Floraweg mit dem Wohnhof der Gesamtanlage. Die Hauseingänge sind in den adressbildenden und überhohen Durchgängen angeordnet.

Die Kammtypologie mit Nord-Süd ausgerichteten Wohnungen ist in den ersten sechs Geschossen als kompakter Vierspänner pro Treppenhaus organisiert. Darüber erheben sich die vier hoforientierten Anbauten über weitere 3 Geschosse mit jeweils 2 dreiseitig orientierten Wohnungen hinweg und bilden den neungeschossigen Wohnungsbau. Zwischen den Aufbauten befindet sich im 6. Obergeschoss ergänzend zum Waschraum mit kleinem Aufenthaltsraum eine allgemein zugängliche Dachterrasse mit Wäschehänge. Das Erdgeschoss ist als Hochparterre ausgebildet. Kleine Gartentreppen ermöglichen den Zugang von den Balkonen zum Hofniveau.

Der neungeschossige Bau mit einem massiven Untergeschoss ist als Skelettbau mit vorfabrizierten Betonstützen und einer Ortbetondecke ohne Einlagen konzipiert. Die Fassade besteht aus vorfabrizierten selbsttragenden Holzelementen mit einer hinterlüfteten Holzschalung. Die alternierende Anordnung und im Zusammenspiel mit den kleinen Balkonen und dem durchlaufenden Sockel aus keramischen Platten wird die Nordfassade gegliedert und strukturiert, um diese im heterogenen Kontext einzubinden. Hofseitig wird die Erscheinung geprägt durch die südseitigen zusammengefassten Balkontürme als Stahlkonstruktion mit ergänzenden Klettervorrichtungen für die vertikale Bepflanzung, welche zugleich auch als Sichtschutz dienen.