Weststrasse 74
CH-8003 Zürich

Tel: +41 (0)44 201 91 09
info(at)muellersigrist.ch

Dokumentation PDF De En

Suurstoffi

Überbauung «Suurstoffi», Baufeld 3, in Risch-Rotkreuz

Frischer Wind in der früheren Sauerstoff-Fabrik

Auftraggeber: ZugEstates
Wettbewerbsgewinn: 2012, 1. Rang
Realisierung: 2013–2015
Baukosten: ca. 43 Mio. CHF (Baufeld 3)
Projektpartner: Masswerk Architekten, Archobau AG
Nachhaltigkeit: Anergie-Netz, hybrider Holzbau

Auf dem Areal einer einstigen Sauerstoff-Fabrik entsteht ein Quartier für 1500 Bewohner und 2500 Arbeitsplätze. Unsere Wohnhäuser sollen sich subtil einfügen.

Punkthäuser für Durchblicke

Wir haben uns für fünf punktartige Häuser entschieden. Diese geben immer wieder Durchblicke frei ins bestehende Nachbarquartier. Es war uns wichtig, Alt und Neu miteinander zu verbinden und zwischen den Gebäuden Räume unterschiedlicher Prägung und Hierarchie zu schaffen.

Gerippe aus Stäben

Die Holzkonstruktion der Häuser prägt auch deren äussere Erscheinung. Ein Gerippe aus zahlreichen konischen Vertikalstäben überzieht die Fassade. Uns gefällt der zurückhaltende silbergraue Anstrich, der einen wohltuenden Kontrast zur grünen Umgebung schafft.

Same, same, but different

Wir haben ein Set von Wohnungsgrundrissen entwickelt und zu unterschiedlichen Häusern zusammengefügt (Baukasten). Dies schafft maximale Vielfalt ohne Mehrkosten, weil gleiche Bauteile wiederholt zum Einsatz kommen. Die meisten Wohnungen profitieren von einer mehrseitigen Orientierung.